Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

20.06.2017 - 16:56:55

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz -

--

Sigmaringen

Unfallflucht

Über 3.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 08.45 Uhr in der Josefstraße. Ein 84-Jähriger prallte mit seinem Pkw beim Wenden rückwärts gegen einen Laternenmasten sowie gegen einen danebenstehenden Verteilerkasten und fuhr anschließend davon, ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern. Eine Zeugin, die den Vorfall beobachtet hatte verständigte die Polizei, die den Mann ermitteln konnte. Dieser muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle verantworten. Zudem wurde sein Führerschein auf Anordnung des Bereitschaftsstaatsanwaltes sicherstellt.

Schwenningen

Parkrempler

Rund 3.500 Euro Sachsachaden forderte ein Verkehrsunfall am Montag gegen 16.45 Uhr in der Hausertalstraße. Eine 61-Jährige streifte beim Einparken mit ihrem Pkw einen geparkten Audi.

Mengen

Diebstahl

Eine Geldbörse samt Inhalt entwendete ein unbekannter Täter am Montag zwischen 10.00 Uhr und 10.30 Uhr aus einem verschlossen abgestellten Pkw im Gewann "Bremer Holz". Der Unbekannte zerstörte die Fahrerscheibe und verschaffte sich gewaltsam Zugang zum Pkw, um an das Diebesgut aus der Mittelkonsole zu gelangen. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Mengen, Tel. 07572/5071, zu melden.

Herbertingen

Sachbeschädigung

Etwa 400 Euro Sachschaden verursachten mehrere unbekannte Jugendliche am Samstag gegen 01.30 Uhr in der Holzgasse, wo sie ein Sektionaltor beschädigten. Das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Jugendlichen geben können.

Herbertingen

Unfallflucht

Wie erst jetzt angezeigt wurde, entstand etwa 1.000 Euro Sachschaden bei einem Verkehrsunfall am Samstag zwischen 13.30 Uhr und 22.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Marbacher Straße. Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken mit seinem Fahrzeug einen dort geparkten VW Golf und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, anzurufen.

Ostrach - Habsthal

Verkehrsunfall

Eine leicht verletzte Person sowie Sachschaden von rund 500 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montag gegen 20.15 Uhr auf der Kreuzung Kloster-/Bernweiler/Habsthaler Straße. Ein Traktorfahrer wollte von der Klosterstraße kommend die Habsthaler Straße (K 8240) überqueren, missachtete dabei die Vorfahrt eines herannahenden Motorradfahrers, der aufgrund seiner sofort eingeleiteten Notbremsung zwar eine Kollision mit dem Traktor verhindern konnte, dabei aber stürzte und sich Prellungen und Schürfwunden zuzog.

Herdwangen-Schönach

Verkehrsunfall

Rund 5.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 18.45 Uhr in Lautenbach. Ein Traktorfahrer übersah beim Rückwärtsfahren einen hinter ihm stehenden Pkw-Fahrer und prallte mit der angehängten Heupresse gegen das Auto.

Pfullendorf

Diebstahl

Einen Geldbeutel samt Inhalt entwendete ein unbekannter Täter zwischen Mittwoch, 19.30 Uhr und Donnerstag, 07.00 Uhr aus einem Bauwagen nahe der Linzgaustraße. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an den Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/2016-0.

Pfullendorf

Einbruch

Mehrere Spirituosenflaschen, eine Campinggasflasche sowie Wechselgeld erbeutete ein unbekannter Täter, der in der Nacht von Montag auf Dienstag, zwischen 20.00 Uhr und 05.30 Uhr, einen Imbisswagen in der Paul-Heilig-Straße aufgebrochen hatte. Der Unbekannte, der gewaltsam die Türe zum Imbiss aufhebelte, um sich Zugang ins Innere zu verschafften, verursachte dadurch einen Schaden von rund 1.000 Euro. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst Verdächtiges beobachtet haben werden gebeten, sich auf dem Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/2016-0, zu melden.

Pfullendorf

Betrug - Angebliche Gewinnversprechen

Erneut gab es im Raum Pfullendorf, Herdwangen-Schönach Anrufe wegen angeblicher Gewinnversprechen bei denen die Täter wahrheitswidrig angaben, dass die Angerufenen eine bestimmte Geldsumme gewonnen hatten und nun Gebühren für den Transport und die Auszahlung überweisen sollten. Zumeist verlangen die Unbekannten unbare Zahlungsmittel, in diesem Fall waren es sogenannte "Steam-Gutscheine". Weiter Hinweise zu den Betrugsmaschen finden Sie unter: http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/gewinnv ersprechen/ .

Straub

Tel. 07531/995-1015

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!