Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

13.06.2017 - 18:36:33

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Sigmaringen -

--

Sigmaringen

Unfallflucht

Vermutlich beim Rangieren hat ein unbekannter Fahrzeug-Lenker zwischen Sonntag und Montag, 07.00 Uhr, in der Binger Straße auf dem frei zugänglichen Gelände des Bundeswehr Facharztzentrums in der Graf-Stauffenberg-Kaserne eine Straßenlaterne touchiert und einen Sachschaden von rund 750 Euro verursacht. Zeugenhinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher werden an das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 104 - 0, erbeten.

Sigmaringen

Unfallflucht

Vermutlich beim Vorbeifahren hat ein unbekannter Fahrzeug-Lenker zwischen Sonntag, 15.00 Uhr und Montag, 17.00 Uhr, in der Badstraße einen geparkten Ford touchiert und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1.000 Euro. Zeugenhinweise zu dem Unfallverursacher werden an das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 - 104 - 0, erbeten.

Stetten am kalten Markt

Motorradfahrer gestürzt

Unverletzt überstand ein 28-jähriger Motorradfahrer einen Verkehrsunfall am Montagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, auf der Landesstraße 197. Auf der Strecke zwischen Thiergarten in Fahrtrichtung Stetten am kalten Markt hatte der 28-Jährige in einer scharfen Rechtskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Zweirad verloren und war gegen die Leitplanke geprallt. Es entstand ein Sachschaden von zirka 3.500 Euro.

Herbertingen

Auffahrunfall

Leicht verletzt wurde eine 36-jährige Renault-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, auf der Bundesstraße 32. Auf der Strecke von Bad Saulgau in Richtung Mengen hatte die Frau auf Höhe Mieterkingen aufgrund eines Hindernisses auf der Fahrbahn abbremsen müssen. Dies bemerkte ein nachfolgender 67-jähriger Lenker eines Skodas vermutlich zu spät und war gegen das Heck des Renaults geprallt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 4.000 Euro.

Hohentengen

Bauwagen aufgebrochen

Ein unbekannter Täter hat am Montag, zwischen 15.00 Uhr und 20.30 Uhr, im Schützenweg neben der Tennisanlage einen abgestellten Bauwagen aufgebrochen und einen Radio mit zwei Musikboxen entwendet. Zudem hatte er den Bauwagen verwüstet. Der verursachte Sachschaden dürfte bei rund 200 Euro liegen. Zeugenhinweise zu dem Täter werden an das Polizeirevier Bad Saulgau, 07581 482 - 0, erbeten.

Pfullendorf

Geldbeutel entwendet

Einen Geldbeutel mit mehreren hundert Euro Bargeld sowie einer EC-Karte hat ein unbekannter Täter am Montag, zwischen 10.30 Uhr und 11.15 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Straße "Äußerer Mühlweg" einer Frau während des Einkaufs aus der Handtasche entwendet. Anschließend hatte der Dieb mehrfach mit der EC-Karte an einem Geldautomaten in Pfullendorf und in Krauchenwies Geldbeträge vom Konto der Geschädigten abgehoben. Zeugen, denen im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Pfullendorf, Tel. 07552 2016 - 0, zu melden.

Jens Purath

Tel. 07531 995 - 1014

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!