Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

12.06.2017 - 15:01:30

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz -

--

Meßkirch

Unfall im Begegnungsverkehr

Etwa 6.500 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 10.00 Uhr auf der Straße "Leitishofen". Eine 63-Jährige kam mit ihrem Pkw zu weit nach links auf die Gegenfahrspur und prallte dort frontal mit dem Pkw eines entgegenkommenden 76-Jährigen zusammen. Trotz Sachschaden an den Autos waren diese noch fahrbereit.

Schwenningen

Vorfahrtsunfall

Rund 7.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Sonntag gegen 18.45 Uhr auf der L 196. Eine 19-Jährige bog mit ihrem Pkw aus einem Feldweg nach links in die L 196 ein, missachtete dabei die Vorfahrt einer aus Richtung Schwenningen herannahenden 66-Jährigen und prallte in deren Pkw Jaguar. Durch die Kollision rutschte der Jaguar von der Fahrbahn.

Bad Saulgau

Zeugenaufruf

Zwischen Sonntag, 21.40 Uhr und Montag, 02.15 Uhr, fuhren drei Unbekannte mit ihren motorisierten Zweirädern durch Bad Saulgau und machten mit Schussgeräuschen, bei denen es sich nicht um Fehlzündungen der Motoren handelte, auf sich aufmerksam. Zeugen, die Hinweise auf die Unbekannten sowie deren Fahrzeuge geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Bad Saulgau

Radunfall

Eine leicht verletzte Person forderte ein Verkehrsunfall am Samstag gegen 10.00 Uhr auf der Hauptstraße. Ein Fußgänger, der plötzlich die Fahrbahn queren wollte, dabei einen Radfahrer übersah, prallte mit diesem zusammen und verletzte sich. Er musste von Rettungssanitätern zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Hohentengen

Streifvorgang beim Überholen

Fast 4.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 16.15 Uhr auf der L 279 zwischen Ölkofen und Herbertingen. Ein 35-Jähriger überholte mit seinem Pkw trotz Gegenverkehr einen unbekannten Radfahrer und streifte dabei den Pkw eines entgegenkommenden 30-Jährigen. Der Radfahrer, der seine Fahrt unbeirrt fortsetzte, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Straub

Tel. 07531/995-1015

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!