Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

10.10.2016 - 15:35:25

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen - Sigmaringen

Vorfahrt nicht beachtet

Zwei leicht Verletzte und Sachschaden von rund 4.000 forderte ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag, gegen 15.40 Uhr, in der Bahnhofstraße. Der 79-jährige Lenker eines Pkw hatte die Busspur parallel zur Bahnhofstraße in Richtung Fürst-Wilhelm-Straße befahren und war in Höhe des Busbahnhofs in die Bahnhofstraße eingefahren, ohne den Vorrang eines in gleicher Richtung fahrenden 21-jährigen Autofahrers zu beachten. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge erlitten der junge Mann und dessen gleichaltrige Beifahrerin leichte Verletzungen, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden.

Inzigkofen

Wildschwein gegen Auto

Sachschaden von rund 4.000 Euro ist am Sonntagabend, gegen 20.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B 313 entstanden. Die 25-jährige Lenkerin eine Opel Insignia hatte die Bundesstraße in Richtung Vilsingen befahren, als ein Wildschwein auf die Straße sprang und von dem Pkw erfasst wurde. Während das Tier sofort tot war, blieb die Autofahrerin unverletzt.

Sigmaringendorf

Unachtsamer Autofahrer

Beim Befahren der Bahnhofstraße hat ein 25-jähriger Pkw-Lenker zu spät bemerkt, dass eine vorausfahrende 62-jährige Autofahrerin in Höhe der Spielhalle verkehrsbedingt anhalten musste. Beim Aufprall auf deren Fahrzeug entstand ein Gesamtsachschaden von rund 4.000 Euro.

Meßkirch

Zu schnell in der Kurve

Totalschaden von rund 8.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich in der Nacht zum Sonntag, gegen 01.25 Uhr, in der Straße "Trettenfurt" ereignet hat. Ein 19-jähriger Pkw-Lenker war in Richtung Industriestraße gefahren und in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, wo er mit seinem Auto gegen einen Zaun prallte.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!