Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Rastatt / Murgtal

18.01.2017 - 15:41:42

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich ...

Offenburg - Rastatt - Autofahrer unter Alkoholbeeinflussung

Einen Wert von über zwei Promille zeigte am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr ein Alkoholtest in dem Bittlerweg an. Ein 36-jähriger Autofahrer war dort einer Kontrolle unterzogen worden. In und außerhalb des Fahrzeuges konnten diverse leere Alkoholflaschen festgestellt werden. Die Beamten untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Rastatt - Fahrerflucht / Zeugen gesucht

Zu einem Verkehrsunfall kam es am in der Nacht zum Dienstag in der Zaystraße Höhe der Hausnummer 51. Ein unbekannter Unfallverursacher beschädigte beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten VW. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Rastatt unter Telefon 07222/761-0 zu melden.

Weisenbach - Schaufensterscheibe bei Unfall beschädigt / Zeugen gesucht

Vermutlich beim Rückwärtsfahren beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer eine Schaufensterscheibe in der Hauptstraße Höhe der Hausnummer 71. Die Scheibe ging zu Bruch und der Pkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallörtlichkeit. Der Fremdschaden wird auf 1.200 Euro geschätzt. Zeugen die einen Hinweis zu dem Unfall im Zeitraum vom 14.01.2017 bis zum 17.01.2017 geben können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Gernsbach unter der Telefonnummer 07224/3663 zu melden.

/we

Gaggenau - Aufgefahren

Am Dienstag kurz vor 17 Uhr fuhr ein Hyundai auf einen in der Goethestraße vor ihm wartenden VW auf. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von geschätzt 3500 Euro, der Unfallverursacher muss mit einem Verwarnungsgeld der Stadt Gaggenau rechnen.

Bischweier - Nach Unfall geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

Vermutlich beim Rückwärtsfahrer stieß der Fahrer eines unbekannten Wagens gegen den Betonpfosten und den Maschendrahtzaun eines Anwesens in der Hindenburgstraße. Nach der Beschädigung entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Gaggenau unter Telefon 07225/9887-0 in Verbindung zu setzen.

Rastatt - Brand einer Mülltonne

Gleich zwei Brände gab es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Alten Bahnhofstraße und der Baumeisterstraße. Gegen 22.40 Uhr war eine Mülltonne vor einem Gebäude in der Alten Bahnhofstraße in Brand geraten, den die Feuerwehr Rastatt schnell unter Kontrolle hatte. Eine Gefahr für das Gebäude bestand nicht. Noch während der Löscharbeiten wurde ein zweiter Brand einer Mülltonne in der Baumeisterstraße gemeldet. Auch dort war die Feuerwehr schnell beim Löschen, so dass lediglich der Tonnendeckel beschädigt wurde. Die Beamten vom Polizeirevier in Rastatt haben die Ermittlungen bezüglich eines möglichen Verursachers wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Rastatt unter Telefon 07222/761-0 entgegen.

/ks

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!