Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Rastatt - Murgtal

06.12.2016 - 13:50:48

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich Rastatt - ...

Offenburg - Iffezheim - Verkehrsunfallflucht

Als sie am Montagabend gegen 23 Uhr auf dem Parkplatz der Schule im Weierweg rückwärts ausparkte, stieß eine 33-Jährige mit ihrem VW gegen einen geparkten Mercedes-Benz. Trotz eines so verursachten Sachschadens in Höhe von 1.500 Euro fuhr die Frau davon, ohne sich darum zu kümmern. Doch zum Glück für den Mercedes-Besitzer gab es Zeugen, die den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen des VW gemerkt hatten. Kurze Zeit später hatte die 33-Jährige 'amtlichen' Hausbesuch, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Ötigheim - Einbrecher ohne Beute

Die Abwesenheit seiner Bewohner nutzten am Montag unbekannte Einbrecher aus, um in ein Wohnhaus in der Veilchenstraße zu gelangen. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, stiegen die Täter in die Wohnräume ein. Entwendet wurde anschließend offenbar nichts, womöglich wurden die Diebe gestört und traten daher ohne Beute die Flucht an.

Gaggenau - Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Eine 75 Jahre alte Mercedes Benz-Fahrerin war am Montag um 11.40 Uhr von Gaggenau kommend auf der Hauptstraße in Richtung Hörden unterwegs. Beim Abbiegen nach links in die Friedhofstraße übersah die Seniorin den entgegenkommenden BMW eines 33-Jährigen und stieß mit ihm zusammen. Durch den Aufprall wurden zwei Mitfahrerinnen im BMW leicht verletzt. An den Unfallfahrzeugen wurde Sachschaden in Höhe von jeweils 10.000 Euro verursacht, beide mussten abgeschleppt werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Bischweier - Unter Drogeneinfluss gefahren

Einen positiven Drogentest ergab die polizeiliche Kontrolle eines 40 Jahre alten Autofahrers am Montag um 16.40 Uhr an der B 462 Höhe Abfahrt Bischweier. Demnach saß der Mann unter dem Einfluss von Cannabis und Amphetamin am Lenkrad seines Ford, den er daraufhin stehen lassen musste. Es folgte eine Blutentnahme, der 40-Jährige sieht nun Post von Staatsanwaltschaft und Führerscheinbehörde entgegen.

/wd

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!