Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Offenburg

21.02.2017 - 11:07:03

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich Offenburg

Offenburg - Offenburg - Werkzeug gestohlen

Als der Fahrer eines Ford-Lieferwagens am Montagmorgen zu seinem in der Max-Planck-Straße geparkten Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass an diesem eine Scheibe eingeschlagen worden war. Ein noch unbekannter Dieb hatte vermutlich am Wochenende zwischen 18 Uhr am Samstag und 10 Uhr am Montag Werkzeug im Wert von über 5000 Euro aus dem Fahrzeug gestohlen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Offenburg unter der Telefonnummer 0781/21-2200 entgegen.

Schutterwald - Vorfahrt missachtet

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag in der Schweizergasse in Schutterwald. Die Fahrerin eines Fiat missachtete die Vorfahrt eines aus der Fabrikstraße kommenden Hyundai-Fahrers. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt, es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Durbach - Randalierer im Krankenhaus

Am frühen Dienstagmorgen wurden die Beamten des Polizeireviers Offenburg zu einer randalierenden Person in eine Klinik nach Durbach gerufen. Ein 62-jähriger Patient befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand und reagierte zunehmend aggressiv auf anwesende Personen, weshalb durch dortiges Personal die Polizei zur Unterstützung gerufen wurde. Zu einem Gespräch war er nicht bereit und versuchte sich durch Stöße und Tritte gegen die Polizisten zur Wehr zu setzen. Hierbei verletzte sich der 62-Jährige leicht. Zur weiteren Behandlung wurde er in eine psychiatrische Klinik nach Offenburg verbracht. Das Klinikpersonal sowie die eingesetzten Beamten wurden nicht verletzt.

/mf

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de