Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Offenburg und Kinzigtal

22.11.2016 - 12:25:40

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich Offenburg ...

Offenburg - Offenburg - Radlerin übersehen

Von der Friedrichstraße kommend, wollte am Montagabend eine Fiat-Fahrerin nach rechts in die Weingartenstraße einbiegen. Hierbei übersah sie eine Radlerin und stieß mit ihr zusammen. Diese war entgegen der Fahrtrichtung unterwegs. Beide Beteiligten wurden verwarnt. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Hohberg - Katze ausgewichen: 15.000 Euro Schaden

Weil sie in der Nacht auf Dienstag einer querenden Katze auf der B3 Höhe Hofweier auswich, verursachte eine 62 Jahre alte VW-Fahrerin einen Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Sie war in Richtung Lahr unterwegs, als sie beim Ausweichmanöver ihr Fahrzeug übersteuerte und in die Leitplanke prallte. Der Vierbeiner kam unverletzt mit einem Schrecken davon.

Offenburg - Randalierer in Gewahrsam

Bei dem Versuch Einlass in ein Anwesen in der Okenstraße gewährt zu bekommen, musste am Montagabend ein 44-Jähriger feststellen, dass ihm der Zutritt verwehrt blieb. Erbost darüber, trat er den Glaseinsatz der Haustür ein und verursachte so einen Schaden in Höhe von 1000 Euro. Von den Beamten wurde ihm nach der Personalienfeststellung ein Platzverweis erteilt. Rund eine halbe Stunde später riefen Bewohner aus der Hauptstraße an und meldeten gegen 22.15 Uhr ein Randalierer in ihrem Hausflur. Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, handelte es sich wiederum um den 44-Jährigen. Um weitere Störungen zu vermeiden, musste der Randalierer die Nacht unter polizeilicher Aufsicht in der Gewahrsamszelle verbringen.

Gengenbach, Bermersbach - Von Hund verletzt

Nachdem unvermittelt ein Hund in der Straße "Hausmatt" einer Spaziergängerin in die Hand biss, versuchte deren vierbeiniger Begleiter sein Frauchen zu beschützen. Hierbei erlitt auch er von dem anderen Hund Bissverletzungen und musste vom Tierarzt versorgt werden. Der Vorfall ereignete sich am Montag gegen 16.15 Uhr und ist nun Gegenstand eines polizeilichen Ermittlungsverfahrens.

Offenburg - Aufgefahren

Einen Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro verursachte am Montagmittag ein BMW-Fahrer in der Seestraße. Er war einem verkehrsbedingt wartenden Ford-Fahrer aufgefahren. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Zell a.H., Unterentersbach - Schlepper beschädigt

Unbekannte gelangten in der Straße "Stöcken" in den zurückliegenden Tagen in ein landwirtschaftliches Anwesen und beschädigten dort mutwillig einen Traktor, wodurch Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro verursacht wurde. Die Beamten des Polizeipostens Zell a.H. haben die Ermittlungen aufgenommen.

/nj

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de