Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

06.12.2016 - 12:40:38

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich Offenburg ...

Offenburg - Offenburg - Gelegenheitsdieb greift zu

Eine 19-Jährige suchte am Montagabend um 19 Uhr einen Discounter in der Freiburger Straße auf. Für ihre Einkäufe hatte sie sich einen Einkaufswagen geholt, in den sie ihre Tasche samt Geldbörse stellte. Das hatte unangenehme Folgen für die junge Frau, denn ein unbekannter Gelegenheitsdieb hatte die Tasche im Einkaufswagen ebenfalls entdeckt. Nun brauchte er nur noch einen günstigen Moment abwarten, dann griff er unbemerkt zu. Erst an der Kasse stellte die 19-Jährige fest, dass ihre Geldbörse aus der Tasche gestohlen worden war.

Neuried - Verkehrsunfallflucht

Am Montag um 17.15 Uhr war eine 38-jährige Peugeot-Fahrerin von Altenheim kommend auf der K 5330 in Richtung Schutterwald unterwegs. Auf Höhe Schutterbrücke Müllen kam ihr ein unbekannter Pkw entgegen, der zu weit nach links geriet und dabei den Außenspiegel des Peugeot streifte und beschädigte. Der Entgegenkommende beging anschließend Unfallflucht.

Haslach i. K. - Missgeschick beim Ausparken

In der Lindenstraße wollte am Montag um 15.50 Uhr ein 90-Jähriger mit seinem Mercedes-Benz ausparken. Dabei schrammte der Senior versehentlich einen geparkten Fiat, wodurch Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro verursacht wurde.

Biberach - Auffahrunfall

Von der B 33 kommend hielt am Montag um 17.35 Uhr ein 36-jähriger VW Kleinbus-Fahrer an der Stoppstelle der Auffahrt zur B 415 ordnungsgemäß an. Dieses entging einem nachfolgenden 53-jährigen Autofahrer, der mit seinem Opel auf den stehenden Kombi auffuhr. 2.500 Euro Sachschaden war die Folge der Unachtsamkeit.

Haslach i. K. - Mitfahrgelegenheit vermasselt

Mitfahrgelegenheiten und Entgeltleistungen wird sich ein 27-Jähriger künftig sicher genauer überlegen. Weil er am Dienstag kurz nach Mitternacht genau eine solche in Richtung Biberach suchte, sprach er zwei junge Männer an, die in der Schwarzwaldstraße in ihrem geparkten Pkw saßen. Diesen bot er an, sie für die Mitfahrt mit Haschisch zu entlohnen. Zwei 'Kleinigkeiten' hatte der 27-Jährige dabei allerdings gänzlich außer Acht gelassen: Der Pkw stand genau vor dem Polizeirevier und bei den Insassen handelte es sich um Polizeibeamte einer Zivilstreife. Bei der anschließenden Durchsuchung in der Wache kam tatsächlich Haschisch ans Licht, welches beschlagnahmt wurde. Mit der Eröffnung eines Strafverfahrens wegen unerlaubtem Drogenbesitz durfte sich der 27-Jährige anschließend erneut auf die Suche nach einer Mitfahrgelegenheit begeben.

Biberach - Nur eine Stunde außer Haus

Nur eine Stunde war am Montagmorgen ab 8.30 Uhr eine Bewohnerin der Brückenstraße außer Haus. Doch genügte diese unbekannten Einbrechern, die über eine eingeschlagene Fensterscheibe am Wintergarten Zugang in die Wohnräume erlangten und sich auf die Suche nach Verwertbarem machten. Mit etwas erbeutetem Goldschmuck zogen die Unbekannten anschließend weiter.

/wd

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!