Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern und Renchtal

29.12.2016 - 13:05:44

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich Kehl, ...

Offenburg - Achern, A5 - Eisplatte beschädigt Lkw

Beim Überholvorgang auf seiner Fahrt am Mittwochmorgen in Richtung Norden, verlor der Sprinter eines 38 Jahre alten Fahrers eine Eisplatte vom Fahrzeugdach und beschädigte hierbei einen Lkw. Den entstandenen Sachschaden notierten die Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl mit einer Höhe von 1.000 Euro.

Achern, Önsbach - Eisglätte

Aufgrund von Eisglätte kam am Donnerstagmorgen gegen 3 Uhr ein Mercedes auf seiner Fahrt von Önsbach Richtung Wagshurst von der Straße ab. Der 54 Jahre alte Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. An seiner A-Klasse entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Achern, Mösbach - Verteilerkasten beschädigt

Kurzzeitig ohne Strom waren Bewohner in der Renchtalstraße und Umgebung. Bei einem Unfall wurde dort am Mittwochabend ein Verteilerkasten beschädigt. Zuvor war ein VW-Fahrer auf der L 88 von Oberachern kommend am Ortseingang nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Stromverteilerkasten kollidiert. Der 19-jährige Golf-Fahrer verursachte einen Gesamtsachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Lautenbach - Fischwilderei

Sein Anglerglück wollte am Mittwoch ein 27-Jähriger an der Rench unter Beweis stellen. Noch bevor er einen Fisch am Haken hatte, wurde er von Beamten des Polizeipostens Oberkirch "abgefischt" und einer Kontrolle unterzogen. Der Mann besaß weder Angelschein noch Erlaubniskarte, ihn erwartet nun eine Anzeige.

Appenweier - Vorfahrtsverletzung

Beim Einfahren aus einem Grundstück auf die Sander Straße missachtete am Mittwochmittag ein Audi-Fahrer die Vorfahrt eines Renault-Lenkers und stieß mit diesem zusammen. Der Renault wurde durch die Wucht des Aufpralls nach links abgewiesen und kollidierte anschließend noch mit einem geparkten Lkw. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 10.000 Euro.

/nj

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de