Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern und Renchtal

14.12.2016 - 11:45:38

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich Kehl, ...

Offenburg - Achern - Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Eine 45 Jahre alte Radfahrerin hat bei einem Unfall am Dienstag kurz vor 16.30 Uhr in der Allerheiligenstraße schwere Verletzungen erlitten. Ein 73-jähriger Volvo-Fahrer befuhr die Allerheiligenstraße in Richtung Pappelallee. Hier überquerte er die Kreuzung und missachtete die Vorfahrt der Bikerin. Die Frau -ohne Helm unterwegs - zog sich schwere Verletzungen zu und musste zur Behandlung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Kappelrodeck - Wildunfall mit einem Reh

Als er am Mittwoch um 02.45 Uhr von Mösbach in Richtung Waldulm fuhr, erfasste ein 56 Jahre alter VW-Lenker auf der K 5311 ein über die Fahrbahn laufendes Reh. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon, das Tier wurde durch den Aufprall getötet. Am Pkw entstand ein geringer Sachschaden.

Renchen - Alkoholfahrten

Nachdem eine Polizeistreife am Mittwoch kurz vor 1 Uhr in der Mühlgartenstraße einen Pkw Peugeot angehalten hatte und den 48-jährigen Fahrer überprüfte, stellten die Beamten den Geruch von Alkohol in der Atemluft des Fahrers fest. Ein anschließend durchgeführter Test ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Die Fahrt war damit zu Ende. Ihn erwartet nun eine Anzeige. Gerade mal eine starke Stunde später zeigte der Alkoholtest in der Mühlgartenstraße einen Wert von knapp 1,1 Promille auf. Ein 56 Jahre alter Autofahrer war dort ebenfalls einer Kontrolle unterzogen worden. Die Beamten des Reviers Achern untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Achern - Unfall im Kreisverkehr

Bei der Fahrt auf der Hauptstraße in Richtung Sasbach fuhr eine 23-jährige Fiat-Lenkerin in einen Kreisverkehr ein. Hierbei übersah sie den schon im Kreisverkehr befindlichen Pkw Honda. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Sachschaden wird auf zirka 2.000 Euro beziffert.

Kehl - Sorge um Haushaltskasse: Streit entfacht

Am Mittwoch kurz nach Mitternacht begab sich eine 28-Jährige in ein Café in der Innenstadt. Hier spielte sie an einem Geldautomaten. Der 21-jährige Freund sah sie dort und sprach sie nach dem Verlassen der Lokalität darauf an. Er war nicht einverstanden wegen ihres Spieldranges und befürchtete eine akute Bedrohung der gemeinsamen Haushaltskasse. Dabei entfachte ein Streit zwischen beiden Beteiligten, in deren Verlauf das überschäumende südosteuropäische Temperament des Mannes zum Ausdruck kam. Er verpasste daraufhin seiner Freundin eine Ohrfeige, welche die Frau nicht minder temperamentvoll erwiderte. Die Beamten des Polizeireviers Kehl nahmen die Anzeige auf.

Kehl - Abkommen von der Fahrbahn

Am Dienstagabend gegen 20.25 Uhr kam ein VW-Fahrer auf der L 90 rechts von der Fahrbahn ab. Der junge Fahrer touchierte mit seinem Pkw die dort befindliche Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt und es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Kehl - Einen Moment nicht aufgepasst

Teure Folgen hat die Unaufmerksamkeit eines 22 Jahre alten Autofahrers. Der Mann war am Dienstag gegen 16 Uhr mit seinem VW-Passat in der Großherzog-Friedrich-Straße unterwegs und bemerkte schlicht zu spät, dass eine 41-jährige Dacia-Lenkerin vor ihm an der Ampel verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Auffahrunfall zog eine Gesamtsachschadenshöhe von 4.000 Euro nach sich.

/fp

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!