Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern und Renchtal

17.11.2016 - 12:15:59

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich Kehl, ...

Offenburg - Kehl - Fahren unter Drogen

Am Donnerstagmorgen kurz nach Mitternacht wurde in der Straßbuger Straße ein 29-Jähriger Peugeot-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf Drogenkonsum. Der darauffolgende Drogentest verlief auf Cannabis positiv, so dass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Den 29 Jahre alten Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren unter Drogenbeeinflussung.

Achern - Unfall bei Fahrspurwechsel

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch kurz vor 12 Uhr im Kreisverkehr L87 und A5. Ein Audi-Fahrer wechselte den Fahrstreifen und achtete hierbei nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Es kam zur Kollision mit einem Renault. Der Sachschaden wird auf 2 000 Euro geschätzt.

Appenweier- Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Mittwochabend um 17.30 Uhr stoppte eine Polizeistreife des Autobahnpolizeireviers Bühl einen Pkw Daimler Benz und überprüfte dessen 29-jährigen Fahrer. Bei der Kontrolle gab es Anzeichen, dass der Mann unter dem Einfluss von Rauschmitteln stand, welches von einem durchgeführten Urintest bestätigt wurde. Nach einer Blutentnahme im Klinikum Bühl wurde dem Mann das Autofahren in den nächsten 24 Stunden untersagt, die Anzeige wird folgen.

Oppenau - LKW Reifen gestohlen

Auf Lkw-Reifen hatten es bislang noch unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag abgesehen. Auf einem Betriebsgelände in der Bahnhofstraße entwendeten sie acht neue Reifen. Diese haben einen Wert von rund 4 000 Euro. Der Polizeiposten Oppenau bittet nun um Hinweise unter 07804-910883.

fp.

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781/211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!