Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

21.02.2017 - 12:31:34

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich ...

Offenburg - Sinzheim - Rauchentwicklung

Mit Blaulicht fuhren Beamte des Reviers Baden-Baden am späten Montagabend zu einem Geschäft in der Hauptstraße, da dort Rauch im Gebäude gemeldet wurde. Was als Brand zu erwarten war, stellte sich jedoch als harmlos heraus. Eine Angestellte hatte beim Scharfschalten einer Alarmanlage den Sicherheitscode falsch eigegeben, wodurch sich eine Nebelmaschine einschaltete. Diese wurde zum Zwecke des Einbruchschutzes installiert.

Bühl - Körperverletzung

Am Montag kam es gegen 16.50 Uhr auf einem Bühler Schulhof zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen. Hierbei wurde ein 13-Jähriger über mehrere Sekunden hinweg gewürgt. Da dieser daraufhin über starke Atemnot klagte, erstatteten die Eltern im Nachgang auf dem Polizeirevier Bühl Anzeige. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung laufen.

Baden-Baden - Unfallflucht

Eine 25 Jahre alte VW-Fahrerin befuhr am Montag gegen 20 Uhr die B3 aus Richtung Baden-Baden kommend und wollte an der Einmündung nach links in Richtung Haueneberstein einbiegen. Hierbei missachtete ein 49-jähriger Mercedes-Fahrer die Vorfahrt der jungen Frau und es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Kennzeichen des Unfallverursachers abfiel. Am VW entstand dabei Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Verursacher flüchtete zunächst von der Unfallstelle, kehrte, nachdem die Polizei vor Ort eingetroffen war, jedoch wieder zurück. Hierbei konnten die Beamten vermeintlich alkoholbedingte Ausfallerscheinungen bei dem Benz-Fahrer feststellen, was sowohl eine Blutentnahme sowie die Beschlagnahme seines Führerscheins nach sich zog. Ein freiwilliger Alkoholtest vor Ort wurde abgelehnt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht.

/ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!