Polizei, Kriminalität

Mehrere Verkehrssünder erwischt

24.10.2016 - 15:15:54

Polizeipräsidium Hamm / Mehrere Verkehrssünder erwischt

Hamm-Stadtgebiet - Weil sie unter Alkohol- oder Drogeneinfluss fuhren, fielen vier Fahrzeugführer am vergangenen Wochenende der Hammer Polizei auf.

Auf der Münsterstraße wurde am Samstag, 22. Oktober, gegen 3.10 Uhr, ein 23-jähriger Mann aus Hamm mit einem Peugeot angehalten und überprüft. Ein Alkoholvortest verlief bei ihm positiv.

Ebenfalls unter Alkoholeinfluss stand ein 38-jähriger Renault-Fahrer aus Großenwiehe, der am Samstag, gegen 19.10 Uhr, auf der Hafenstraße kontrolliert wurde. Er musste seinen Führerschein abgeben.

Am Sonntag, 23. Oktober, kontrollierten die Beamten gegen 00.25 Uhr einen 32-jährigen Fahrradfahrer auf der Wilhelmstraße. Der Hammer führte am Anhalteort ein Alkoholtest mit positivem Ergebnis durch.

Ebenfalls am Sonntag, gegen 5 Uhr, wurde ein 22-jähriger Opel-Fahrer auf der Werler Straße angehalten. Ein Test bestätigte den Verdacht, dass der Mann aus Hamm unter Drogeneinfluss stand.

Alle Verkehrssünder mussten eine Blutprobe abgeben. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!