Polizei, Kriminalität

Mehrere PKW aufgebrochen

11.08.2017 - 12:41:44

Polizeipräsidium Mainz / Mehrere PKW aufgebrochen

Mainz - Mainz, 09.08.2017, bis 10.08.2017:

Im Zeitraum von 22:00 bis 06:30 Uhr wurden im Bereich Hattenberg / Münchfeld insgesamt 6 Fahrzeuge aufgebrochen. Der Täter schlug hierzu die Seitenscheiben ein und entwendete die im Fahrzeug befindlichen Wertsachen. Gestohlen wurden unter anderem ein Handy, zwei Tablet und Geldbörsen. Die Fahrzeuge waren in den Straßen In der Meielache, Am Gonsenheimer Spieß, Richard-Schirrmann-Straße und Dijonstraße geparkt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Die Polizei weist daraufhin: Lassen Sie keine Wertsachen, Kameras, mobile Navi-Geräte oder Taschen offensichtlich im Fahrzeug liegen (auch nicht kurzfristig!). Dies gilt insbesondere zur Nachtzeit. Das Fahrzeug ist kein Tresor. Auch leere Taschen und Behältnisse sind für Diebe ein begehrtes Objekt und sollten aus dem sichtbaren Bereich des Innenraums entfernt werden. Dass die Taschen leer sind, kann der Dieb nicht wissen. "Räumen Sie Ihr Fahrzeug aus, bevor es andere tun"

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!