Polizei, Kriminalität

Mehrere Einbrüche in Allendorf

14.11.2016 - 14:45:37

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Mehrere Einbrüche in ...

Sundern - In der Nacht zum Sonntag kam es zu mehreren Einbrüchen in Allendorf. Ein Sportheim und vier Autos wurden aufgebrochen. Zwischen Samstag, 14.30 Uhr, bis Sonntag, 08.50 Uhr, suchten unbekannte Täter ein Sportheim an der Allendorfer Straße auf. Nach mehreren Hebelversuchen an Türen und Fenstern gelangten die Täter in das Gebäude. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine Gegenstände entwendet. Durch das Aufbrechen entstand jedoch ein hoher Sachschaden.

An der Allendorfer Festhalle wurden am Sonntag zwischen 04.30 Uhr bis 08.35 Uhr insgesamt vier Fahrzeuge aufgebrochen. Die Autos parkten auf der Straße "Am Halmer". In allen vier Fällen schlugen die Täter eine Seitenscheibe ein und durchsuchten die Fahrzeuge. Wie bereits im Sportheim konnten die Täter auch in den Fahrzeugen keine Beute finden. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Sundern unter 02933 - 90 200 in Verbindung.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!