Polizei, Kriminalität

Mehrere Autos in Pömbsen aufgebrochen Wochenende 07.

09.07.2017 - 11:51:47

Kreispolizeibehörde Höxter / Mehrere Autos in Pömbsen ...

33014 Bad Driburg - OT Pömbsen - Am Wochenende kam es in den Nächten zu Samstag und Sonntag zu mehreren PKW - Aufbrüchen in Bad Driburg, Ortsteil Pömbsen. Insgesamt wurden bei der Polizei fünf Delikte gemeldet und zur Anzeige gebracht. Der oder die Täter gingen die Schlösser der Türen an und öffneten so die Fahrzeuge. Aus den Autos wurden aufgefundene Gegenstände sowie geringe Mengen an Bargeld gestohlen.

Die Polizei in Bad Driburg (Tel. 05253 - 98700) bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen. /Sche

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520 E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!