Polizei, Kriminalität

Medienmitteilung Nr.

25.09.2017 - 16:31:57

Polizei Hersfeld-Rotenburg / ...

Bad Hersfeld - Einbruch in Einfamilienwohnhaus BAD HERSFELD. In der Heinrich-Heine-Straße wurde am Samstag (23.09.), zwischen 09.30 und 17.15 Uhr, in ein Wohnhaus eingebrochen. Es wurden Bargeld, Schmuck und eine Armbanduhr im Wert von 5.000 Euro gestohlen. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Pkw zerkratzt BAD HERSFELD. Der Lack der Fahrertür eines Am Frauenberg geparkten roten Pkw der Marke Skoda, Typ Rapid, wurde in der Nacht zum Sonntag (24.09.) mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300,- Euro

Schwarzes Mountainbike gestohlen BAD HERSFELD. In der Zeit zwischen Freitag (22.09.), 19.00 Uhr und Sonntag (24.09.) 15.00 Uhr wurde aus einem Kellerraum eines Mehrfamilienwohnhauses in der Lullusstraße ein schwarzes Mountainbike der Marke Corratec, Typ Corratec Cross X Vert. 56, gestohlen. Der Schaden beträgt ca. 800 Euro.

Hochsitze beschädigt HAUNETAL-OBERSTOPPEL. In der Waldgemarkung von Oberstoppel wurden in der Zeit zwischen Donnerstag (21.09.) bis Freitagnachmittag (22.09.) zwei Hochsitze erheblich beschädigt und umgekippt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Weiterer Fahrraddiebstahl bei der Polizei angezeigt ROTENBURG-LISPENHAUSEN. Am Freitag (22.09.) meldeten wir den Diebstahl eines Mountainbikes der Marke Specialzed Modell Demo " aus einer verschlossenen Gartenhütte in der Elisabeth-Selbert-Straße. Im Verlauf des letzten Wochenendes wurde der Diebstahl eines weiteren schwarzen Mountainbikes der Marke Cube , Typ Attention SL, im Wert von ca. 700 Euro bei der Polizei angezeigt. Dieses Rad wurde in der Zeit zwischen dem 18. bis 22.09. aus einer unverschlossenen Gartenlaube auch in der Elisabeth-Selbert-Straße gestohlen. Ein Tatzusammenhang beider Fahrraddiebstähle schließt die Polizei nicht aus.

Ladendieb wollte Parfüm im großen Stil stehlen ROTENBURG. Am Donnerstag (21.09.) entwendete ein Ladendieb in einer Drogerie, in einem Einkaufszentrum am Bahnhof, dreizehn verschiedene Parfümartikel im Wert von ca. 580 Euro. Dabei verstaute der Ladendieb die gestohlenen Waren in einen mitgeführten Rucksack. Von einem aufmerksamen Zeugen wurde die Tat beobachtet. Als der Täter den Kassenbereich verlassen wollte, wurde Alarm ausgelöst. Der Täter lief mit dem Diebesgut davon. Der Zeuge nahm die Verfolgung auf und konnte dem Täter den Rucksack entreißen. Der Täter konnte flüchten. Er wird wie folgt beschrieben: Mann, Ende 30, ca. 1,65m groß, schlanke Figur, dunkler Teint, hatte wenig Haare auf dem Kopf, trug eine dunkelblaue Bomber- oder Collegejacke.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

OTS: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51097 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51097.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle Manfred Knoch Telefon: 06621/932-131 Fax: 06621/932-150

@ presseportal.de