Polizei, Kriminalität

Medienmitteilung Nr.

24.03.2017 - 15:56:54

Polizei Hersfeld-Rotenburg / ...

Bad Hersfeld - Randalierer in Obersuhl unterwegs WILDECK-OBERSUHL. Einer Funkstreife der Polizeistation in Rotenburg fiel am Freitagmorgen (24.03.), 01.55 Uhr, in der Brückenstraße, Einmündung Eisenacher Straße, auf, dass dort mehrere Mülltonnen und eine Parkbank von Unbekannten auf die Straße gestellt wurden. Die Hindernisse wurden von den Polizeibeamten von der Fahrbahn geräumt. Des Weiteren wurde an dieser Kreuzung ein Rohrpfosten mit dem Hinweisschild "rechts vorbeifahren" offensichtlich mit roher Gewalt umgeknickt. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 100,- Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Einbruch in Möbelhaus ROTENBURG. In der Nacht zum Freitag (24.03.) wurde in ein Möbelhaus in der Brüder-Grimm-Straße eingebrochen. Von den Tätern wurden mehrere Büroräume nach Diebesgut durchsucht. Dabei ist ein Schaden von ca. 2.000,- Euro entstanden. Ohne Beute verließen der oder die Täter im Anschluss wieder den Tatort.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

OTS: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51097 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51097.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle Manfred Knoch Telefon: 06621/932-131 Fax: 06621/932-150

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!