Polizei, Kriminalität

Medienmitteilung Nr.

01.11.2016 - 16:00:36

Polizei Hersfeld-Rotenburg / ...

Bad Hersfeld - Polizei ermittelt wegen versuchten räuberischen Diebstahls auf einen 34-jährigen Rotenburger ROTENBURG. Wegen des Verdachts der versuchten räuberischen Erpressung ermittelt die Polizei. Wie erst am Montagnachmittag (31.10 bei der Polizei angezeigt wurde, soll sich folgender Vorfall am frühen Sonntag (30.10.) zwischen 01.30 Uhr und 02.00 Uhr in der Mündershäuser Straße, Höhe einer Tankstelle, ereignet haben. Der Geschädigte, ein 34-jähriger Rotenburger, war auf dem Heimweg stadtauswärts. Plötzlich sei er von drei Männern angesprochen worden die Geld gefordert hätten bzw. einer der Drei hätte ein Messer gezogen. Daraufhin habe der Geschädigte laut gerufen und den mit dem Messer ins Gesicht geschlagen, sodass der Angreifer zu Boden ging. Alle Drei hätten dunkle Kleidung getragen. Zwei seien ca. 1,84m groß gewesen, der mit dem Messer ca. 1,70m. Alle Drei seien von dunkler Hautfarbe gewesen. Der Geschädigte wurde nicht verletzt.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Einbrüche in Schulen BAD HERSFELD-SORGA / HOHENRODA-MANSBACH. In der Zeit zwischen Donnerstag (27.10.) und Montagmorgen (31.10.) wurde in die Solztalschule (Grundschule) im Bommhutsweg eingebrochen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 400,- Euro. Ob etwas gestohlen wurde ist noch nicht bekannt.

In der Zeit zwischen Samstagmittag (29.10.) und Montagmorgen (31.10.) wurde in die Schule in der Parkstraße eingebrochen. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 1.000,- Euro. Ob etwas gestohlen wurde ist noch nicht bekannt.

Versuchter Einbruch in Optikergeschäft BAD HERSFELD. Unbekannte Täter versuchten am Dienstag (01.11.), gegen 00.15 Uhr, die Scheibe der Eingangstür zu einem Optikergeschäft in der Badestubbe einzuschlagen. Dies wurde von einem Zeugen gehört, der die Polizei anrief. Eine Fahndung der Polizei in der Hersfelder Innenstadt verlief ohne Ergebnis. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 250,- Euro.

Lack von weißen Opel Corsa zerkratzt BAD HERSFELD. Der Lack eines weißen Opel Corsa wurde in der Nacht zum Dienstag (01.11.) von unbekannten Tätern zerkratzt. Der Wagen war in der Weimarer Straße geparkt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000,- Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

OTS: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51097 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51097.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle Manfred Knoch Telefon: 06621/932-131 Fax: 06621/932-150

@ presseportal.de