Polizei, Kriminalität

Marxloh: Aufmerksamer Zeuge hilft bei einer Kellerdieb-Festnahme

18.01.2017 - 16:12:14

Polizei Duisburg / Marxloh: Aufmerksamer Zeuge hilft bei einer ...

Duisburg - Weil ein aufmerksamer Zeuge gestern Vormittag (17. Januar) gegen 10:40 Uhr auf der Kaiser-Friedrich-Straße einen verdächtigen Mann beim Fahrraddiebstahl beobachtet und genau beschrieben hatte, konnte die Polizei den Täter wenig später auf Schwabenstraße festnehmen. Der junge Mann hatte die Haustür aufgedrückt, aus dem Keller zwei Räder entwendet und das Mehrfamilienhaus wenig später mit zwei Fahrrädern wieder verlassen. Dem 55-jährigen Zeugen kam der Mann unbekannt vor, woraufhin er die Polizei verständigte. Bei der anschließenden Fahndung konnten die Beamten den 23-Jährigen aufgrund der detaillierten Beschreibung festnehmen. Neben den beiden Rädern fanden die Beamten bei der Durchsuchung noch Markenturnschuhe.

Neben dem Wohnungseinbruchsdiebstahl gibt es auch immer wieder Diebstähle in Boden-, Keller- und Waschräume. Die Polizei hat im Internet auf polizeiberatung.de viele Tipps für Bürgerinnen und Bürger, die mit einfachen Mitteln dabei helfen, Einbrüche zu verhindern. Auch mit Kampagnen wie "Riegel vor" klärt die Polizei auf. Vor allem sollten Bewohner und Nachbarn bei verdächtigen Beobachtungen immer die Polizei verständigen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!