Polizei, Kriminalität

Marl: Unfallflucht mit 10500 Euro Sachschaden

14.11.2016 - 17:10:57

Polizeipräsidium Recklinghausen / Marl: Unfallflucht mit 10500 ...

Recklinghausen - Einen Sachschaden in Höhe von 10500 Euro hinterließ ein unbekannter Fahrer an zwei Fahrzeugen, die in der Nacht zu Sonntag an der Straße "Zur Freiheit" geparkt waren. Ein grüner Opel Corsa und ein blauer Ford Mondeo wurden seitlich beschädigt. Der Unfallverursacher suchte das Weite, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallflüchtigen machen können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Gladbeck unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Ramona Hörst Telefon: 02361/55-1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!