Polizei, Kriminalität

Markgröningen: Zwei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

14.11.2016 - 10:30:34

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Markgröningen: Zwei Verletzte bei ...

Ludwigsburg - Aus noch ungeklärter Ursache ist am frühen Montag, gegen 02:00 Uhr, im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Am Wasserturm" Sperrmüll in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit 50 Einsatzkräften zum Brandort aus und musste acht Anwohner in Sicherheit bringen, die das Haus infolge der starken Rauchentwicklung nicht mehr selbst verlassen konnten. Zwei von ihnen wurden vom Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr hatte das Feuer im Keller rasch unter Kontrolle. Wegen starken Rußniederschlags ist das Gebäude jedoch bis auf weiteres nicht bewohnbar. Die Anwohner kamen zunächst alle bei Verwandten und Bekannten unter. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de