Polizei, Kriminalität

Marienwerder: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

16.07.2017 - 12:06:33

Polizeidirektion Hannover / Marienwerder: Fahrradfahrer bei ...

Hannover - Gestern Abend (15.07.2017) ist ein 70 Jahre alter Radfahrer an der Straße Auf der Horst gegen einen Laternenpfosten geprallt. Dabei hat er sich schwere Verletzungen zugezogen.

Nach bisherigen Informationen der Polizei fuhr der Senior gegen 18:30 Uhr mit seinem Herrenrad auf einem Radweg entlang der Straße Auf der Horst, aus Hannover kommend, in Richtung Garbsen. Nachdem er den Mittellandkanal überfahren hatte, stieß er aus bislang unbekannter Ursache alleinbeteiligt gegen den Pfosten einer Laterne und stürzte zu Boden.

Dabei verletzte sich der 70-jährige Garbsener schwer, sodass er von einem Krankenwagen, unter Begleitung eines Notarztes, in eine Klinik transportiert werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen. /now

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1058 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!