Polizei, Kriminalität

Mannheim: Wohnungseinbruch - weitere Zeugen gesucht

20.08.2017 - 15:06:28

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Wohnungseinbruch - weitere ...

Mannheim - Am Freitag gegen 23.30 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung in der Friedrich-Ebert-Straße ein. Dabei wurde er beim Verlassen des Tatorts von einer Zeugin bemerkt, wie er einen Rucksack aus einen Fenster warf, anschließend hinterher sprang und flüchtete. Wie die Ermittlungen ergaben, war der Einbrecher über ein gekipptes Fenster im Hinterhof in die Wohnung gelangt, nachdem er etwa zwei Meter hoch geklettert war. Der Einbrecher wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 180 cm groß, lange, blonde, gelockte Haare, Brillenträger. Er war dunkel gekleidet und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich. Die weitere Bearbeitung hat die Ermittlungsgruppe Eigentum der Kriminalpolizei übernommen. Sachdienliche Zeugenhinweise werden unter Telefon 0621/174-5555 entgegen genommen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1105 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!