Polizei, Kriminalität

Mannheim: Vorfall auf der Mannheimer Maimesse: Polizei sucht dringend Zeugen Wurde Mädchen mehrfach geschlagen ?

08.05.2017 - 13:41:33

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Vorfall auf der Mannheimer ...

Mannheim - Am Sonntagnachmittag kam es hinter einem Imbissstand auf der Mannheimer Maimesse zu einem Vorfall, zu dem die Polizei dringend Zeugen sucht. Nach ersten Angaben wurde ein ca. 13-jähriges Mädchen von einem Mann, möglicherweise handelt es sich um deren Opa, mehrfach geschlagen, geohrfeigt und angeschrien. Das Mädchen schrie ebenfalls laut und weinte, so dass Schausteller auf den Vorfall aufmerksam wurden. Nachdem sich Passanten dann ebenfalls bemerkbar machten, entfernten sich alle drei Personen, stiegen in einen Skoda mit Mannheimer-Kennzeichen und verließen das Gelände. Bei der dritten Person handelt es sich vermutlich um eine weitere Familienangehörige. Besucher der Maimesse, die evtl. auf das Geschehen gegen 16 Uhr aufmerksam wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!