Polizei, Kriminalität

Mannheim-Seckenheim: Räuber erbeutet Geldbeutel - Zeugen gesucht

06.12.2016 - 12:41:08

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Seckenheim: Räuber erbeutet ...

Mannheim-Seckenheim - Am Montag gegen 15:30 Uhr wurde eine 73-Jährige in der Badenweilerstraße Opfer eines Straßenraubes. Die Dame befand sich zusammen mit ihrem 85-jährigen Ehemann auf der Straße vor ihrem Haus, als sie von einem Unbekannten angesprochen und nach etwas zu essen oder trinken gefragt wurden. Als die Gutmütige dem Mann stattdessen einen Euro geben wollte, griff dieser unvermittelt nach der Geldbörse der Frau, stieß diese zu Boden und flüchtete dann zu Fuß mit seiner Beute, welche nur wenige Euro betrug. Die Frau wurde bei der Tat nicht verletzt. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Circa 1, 70 m groß, schlank, "braune" Hautfarbe, dunkle Haare, bekleidet mit einem schwarzen Oberteil, einer schwarzen Jogginghose und dunklen Schuhen. Das Raubdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim hat die Ermittlungen übernommen. Die Beamten bitten Zeugen, sich unter 0621 / 174 - 5555 telefonisch zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Thomas Habermehl Telefon: 0621 174-1109 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!