Polizei, Kriminalität

Mannheim-Sandhofen: Verkehrsunfall - Rettungsfahrzeug beteiligt

29.08.2016 - 18:15:27

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Sandhofen: Verkehrsunfall - ...

Mannheim - Zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Rettungsfahrzeugs, kam es am Montag, gegen 13.00 Uhr, auf der B 44, Frankenthaler Straße, etwa auf Höhe eines schwedischen Möbelhauses. Der Fahrer des Rettungsfahrzeug, welcher beschleunigt und unter Verwendung von Sondersignalen zu einem Einsatz unterwegs war, hatte die B 44 aus Richtung Lampertheim kommend in Richtung Schönau befahren. Zu dieser Zeit wollte ein 31-Jähriger mit seinem Seat aus der Karl-Imhoff-Straße bei Grün zeigender Ampel nach links in Richtung Lampertheim abbiegen. Es kam dabei zum Zusammenstoß mit dem Rettungswagen, welcher mit Sondersignalen über die vermutlich Rot zeigende Ampel fuhr. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von rund 13.000 Euro. Eine 25-jährige Rettungsassistentin, welche auf dem Beifahrersitz ihres Einsatzfahrzeuges saß, erlitt glücklicherweise nur leichtere Verletzungen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter der Tel.Nr.: 0621 174-4045 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Pressestelle Harald Schumacher Telefon: 0621 174-1113 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de