Polizei, Kriminalität

Mannheim-Sandhofen: Sperrmüll in Brand geraten - Zeugen gesucht

10.07.2017 - 15:16:22

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Sandhofen: Sperrmüll in ...

Mannheim-Sandhofen - Am frühen Montagmorgen wurden Polizei und Feuerwehr wegen eines Brandes im Stadtteil Sandhofen alarmiert. Ein Zeuge teilte gegen 1.30 Uhr mit, dass in der Obergasse Sperrmüll brennen würde. Beim Eintreffen der Polizeibeamten brannten Möbelstücke aus Holz, die zur angemeldeten Abholung auf die Straße gestellt wurden. Die rund zwei Meter hohen Flammen wurden durch die Polizeibeamten zunächst mit Feuerlöschern bekämpft. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Polizisten mithilfe eines Gartenschlauchs den Brand komplett gelöscht. Durch die Feuerwehr wurde mittels Wärmebildkamera anschließend festgestellt, dass keine Brandherde mehr vorhanden waren. Das Feuer beschädigte die Grundstücksmauer des Anwesens. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Hinweise auf die Brandursache liegen bislang nicht vor.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Sandhofen, Tel.: 0621/77769-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!