Polizei, Kriminalität

Mannheim: Radfahrer flüchtete in Richtung Wasserturm - Wer hat Beobachtungen gemacht ?

27.03.2017 - 12:51:38

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Radfahrer flüchtete in ...

Mannheim - Am Samstag kurz nach 15 Uhr fuhr ein bislang nicht ermittelter Radfahrer auf einen verkehrsbedingt im Kaiserring/N 7 haltenden schwarzen Skoda Oktavia auf. Nach einer kurzen Konversation - der Radfahrer äußerte, dass kein Schaden entstanden sei - nutzte der Biker einen günstigen Moment und flüchtete in Richtung Wasserturm. Am Skoda entstand ein Schaden von 1.500 Euro.

Der Geschädigte alarmierte die Polizei und beschrieb den Radfahrer wie folgt: 17 - 22 Jahre alt, 172 cm groß, schlank, blonde, mittellange Haare, dunkler Rahmenbart, heller Hauttyp, sprach Mannheimer Dialekt; vermutlich zog er sich Verletzungen am Knie zu.

Verkehrsteilnehmer oder Passanten, die am Samstagmittag auf den Vorfall aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt, Tel.: 0621/174-3310, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!