Polizei, Kriminalität

Mannheim-Neckarstadt: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

14.11.2016 - 12:10:39

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt: Verkehrsunfall ...

Mannheim-Neckarstadt - Einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss verursachte am Sonntagabend ein 64-jähriger Autofahrer in der Neckarstadt. Der Mann fuhr mit seinem Kia kurz vor 20 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts. An der Ampel in Höhe der Grenadierstraße missachtete der das Rotlicht und stieß dabei mit einem 28-jährigen BMW-Fahrer zusammen, der bei Grünlicht aus der Grenadier-Straße auf die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Käfertal einbog. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch im Atem des 64-Jährigen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille, ihm wurde anschließend eine Blutprobe entnommen.

Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten, gegen ihn wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de