Polizei, Kriminalität

Mannheim-Neckarstadt: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

14.11.2016 - 12:10:39

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt: Verkehrsunfall ...

Mannheim-Neckarstadt - Einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss verursachte am Sonntagabend ein 64-jähriger Autofahrer in der Neckarstadt. Der Mann fuhr mit seinem Kia kurz vor 20 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts. An der Ampel in Höhe der Grenadierstraße missachtete der das Rotlicht und stieß dabei mit einem 28-jährigen BMW-Fahrer zusammen, der bei Grünlicht aus der Grenadier-Straße auf die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Käfertal einbog. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch im Atem des 64-Jährigen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille, ihm wurde anschließend eine Blutprobe entnommen.

Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten, gegen ihn wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!