Polizei, Kriminalität

Mannheim-Neckarstadt: Kommt 27-Jähriger für Farbschmierereien in Betracht ?

24.10.2016 - 14:45:41

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt: Kommt ...

Mannheim - Am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, da er in Höhe der Carl-Benz-Straße einen ca. 180 cm großen Mann, bekleidet mit schwarzem Kapuzenpulli und grauer Hose, beobachtete, der einen Container mit Edding-Stift oder Sprühdose verunziert hatte. Eine Streifenwagenbesatzung rückte sofort aus und konnte unweit die beschriebene Person, die einen Rucksack zudem mitführte, feststellen und kontrollieren. Utensilien für das Anbringen von Graffitis führte der 27-Jährige aus Mannheim nicht mit; die Ermittlungen dauern aktuell noch an. Im Bereich der Carl-Benz-/Kinzigstraße konnten frische Farbantragungen an einem Stromhäuschen festgestellt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!