Polizei, Kriminalität

Mannheim-Neckarstadt: Auto mit laufendem Motor in Schienenbereich abgestellt - 46-Jähriger vorläufig festgenommen Wer kann Hinweise zu Vorfall geben ?

19.07.2017 - 14:46:51

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt: Auto mit ...

Mannheim - Auf einen verkehrswidrig und mit laufendem Motor geparkten VW Polo wurde am Dienstagnachmittag eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt in der Mittelstraße aufmerksam. Das Auto ragte zudem in den Gleisbereich hinein, so dass eine Straßenbahn an der Weiterfahrt gehindert wurde. Der Schlüssel steckte im Schloss, von einem Verantwortlichen war zunächst weit und breit nichts zu sehen.

Die Beamten forderten daher ein Abschleppunternehmen an. Noch bevor dieses an der Örtlichkeit eingetroffen war, näherte sich ein 46-Jähriger, der sich auch an das Steuer des Wagens setzen wollte. Die Beamten verhinderten dies, zumal der Mann, der sich im Laufe des anschließenden Gesprächs sehr uneinsichtig verhalten hatte und auch mehrfach versuchte, davonzulaufen, deutlichst nach Alkohol roch. Mit den Handschließen wurde er daher fixiert und zur Entnahme einer Blutprobe zur Wache verbracht.

Mit der Beschlagnahme des VW Polo sowie seines Führerscheins zeigte er sich überhaupt nicht einverstanden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern aktuell noch an. Unklar ist derzeit noch, ob der 46-Jährige oder eine andere Person den Wagen gefahren bzw. gegen 17.20 Uhr verkehrswidrig geparkt hat. Daher wegen evtl. Zeugen gebeten, das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0, zu kontaktieren.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de