Polizei, Kriminalität

Mannheim-Lindenhof: Einbruch in Lagerraum - Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet?

12.07.2017 - 13:06:44

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Lindenhof: Einbruch in ...

Mannheim-Lindenhof - Ein Unbekannter Täter versuchte, am frühen Mittwochmorgen im Stadtteil Lindenhof in einen Firmenlagerraum einzubrechen. Der Einbrecher versuchte gegen 4.30 Uhr das Tor zum Lagerraum einer Firma in der Paul-Wittsack-Straße aufzuhebeln. Durch die Geräusche erwachte der Firmeninhaber, der in einem Raum im Nebengebäude schlief und konnte den Unbekannten beobachten, wie er sich mit einem Brecheisen am Tor zu schaffen machte. Noch während der Geschädigte mit der Polizei telefonierte, ließ der Täter von der weiteren Ausführung des Einbruchs ab und lief, mit dem Tatwerkzeug in der Hand, in Richtung John-Deere-Straße davon.

Der Einbrecher wird wie folgt beschrieben:

- männlich - ca. 170 cm groß - Dicke Statur - bekleidet mit dunkler Hose und schwarzem Kapuzenpulli

Zeugen, die verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!