Polizei, Kriminalität

Mannheim-Innenstadt: Zwei Körperverletzungsdelikte

01.11.2016 - 14:41:03

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Zwei ...

Mannheim - Zu zwei zeitlich nah beieinander liegenden Körperverletzungsdelikten wurden die Beamten des Innenstadtreviers in der Nacht zum Dienstag gerufen.

Ein bislang Unbekannter und dessen 20-jähriger Begleiter schlugen kurz vor 03:00 Uhr vor einer Discothek in O 7 scheinbar wahllos auf unbeteiligte Passanten ein. Ein 24-jähriger Mann wurde dabei im Gesicht schwer verletzt, er verlor mehrere Zähne.

In P 7 kam es gegen 03:20 Uhr zu einer weiteren Körperverletzung. Ein Unbekannter hieb zunächst auf einen 22-jährigen Mannheimer ein, so dass dieser zu Boden ging. Als ihm daraufhin ein 25-Jähriger und ein 26-Jähriger zu Hilfe eilten, wurden auch diese Männer mit Schlägen und Tritten "bedacht". Der aggressive Angreifer blieb unerkannt und flüchtete in unbekannte Richtung. Er wurde wie folgt beschrieben:

180cm groß, kurzes blondes gegeltes Haar, bekleidet mit rot-schwarz-kariertem Hemd, schwarzer Jacke und Gürtel mit auffälliger Schnalle.

Zeugen oder Personen, die Hinweise zur Identität des Gesuchten geben können, werden gebeten unter 0621/1258-0 die Polizei anzurufen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Markus Winter Telefon: 0621 174-1103 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de