Polizei, Kriminalität

Mannheim-Innenstadt: Hoher Schaden nach Trickdiebstahl

01.11.2016 - 13:30:33

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Hoher Schaden ...

Mannheim - Das Opfer eines falschen Handwerkers wurde am Montagabend eine 83-jährige Frau.

Gegen 18:30 Uhr klingelte es bei der Seniorin im Quadrat T 3 in der Mannheimer Innenstadt. Ein Fremder gab sich als Handwerker aus. Nach einem Wasserschaden müsse er nun die Wohnung der Frau überprüfen, so der Unbekannte. Während sich die Geschädigte im Bad befand und wie von dem "Handwerker" gefordert das Wasser laufen ließ, entwendete dieser aus einem Tresor im Schlafzimmer Schmuck im Wert von über 100.000 Euro.

Eine Personenbeschreibung ist derzeit nicht bekannt. Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt ermittelt wegen Trickdiebstahls.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Markus Winter Telefon: 0621 174-1103 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!