Polizei, Kriminalität

Mannheim-Innenstadt: Fußgänger von Jaguar-Fahrer angefahren und anschließend geflüchtet - Zeugen gesucht!

08.05.2017 - 17:31:58

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Fußgänger von ...

Mannheim - Die Polizei sucht dringend Zeugen einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Sonntag, gegen 17:20 Uhr an der Kreuzung N1/O1 ereignete. Als ein 21-Jähriger die Straße zwischen den Quadraten bei grüner Ampel überquerte, kam plötzlich aus Richtung N1/C1 ein grüner Jaguar angefahren. Dieser bog trotz roter Ampel nach rechts in die Kunststraße ab und fuhr hupend auf den Fußgänger zu, welcher sich mitten auf der Fahrbahn befand. Obwohl der unbekannte Fahrer den Fußgänger erkannte, bremste er sein Auto nicht ab, sodass es zum Zusammenstoß zwischen dem Jaguar und dem 21-Jährigen kam und dieser leicht verletzt wurde. Der Jaguar-Fahrer setzte anschließend seine Fahrt einfach fort und entfernte sich in Richtung Kaiserring. Ein Zeuge konnte lediglich ein Teilkennzeichen ablesen.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem unbekannten Jaguar-Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Innenstadt unter Tel.: 0621/1258-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de