Polizei, Kriminalität

Mannheim-Innenstadt: 19-Jähriger von vier Männern zusammengeschlagen - Polizei sucht Zeugen.

03.07.2017 - 13:57:24

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: 19-Jähriger von ...

Mannheim-Innenstadt - Ein 19-jähriger Mann wurde am Sonntagabend in den Innenstadtquadraten von vier Männern aus bislang unbekannten Gründen zusammengeschlagen. Der 19-Jährige war gegen 23.30 Uhr in Begleitung seiner Schwester auf dem Nachhauseweg. Im Quadrat H 6, in Höhe des dortigen Spielplatzes kam ein Verwandter auf den jungen Mann zu und schlug ihm in den Nacken. Nachdem die Schwester verängstigt fortgelaufen war, wollte sich auch der 19-Jährige entfernen. In diesem Moment traten zwei unbekannte Männer von hinten an den jungen Mann heran und der Verwandte kam mit einem weiteren Unbekannten auf diesen zugelaufen. Anschließend stellte einer der Unbekannten dem Geschädigten ein Bein, so dass dieser zu Boden fiel. Nun traten und schlugen die vier Männer gemeinsam mehrfach gegen den Kopf des am Boden liegenden. Erst als dieser androhte, die Polizei zu rufen, ließen sie von im ab und flüchteten. Nachdem er beim Polizeirevier Innenstadt Anzeige erstattet hatte, ließ er seine Verletzungen im Krankenhaus behandeln.

Von den unbekannten Männern ist lediglich bekannt, dass sie allesamt Bärte trugen. Näher beschreiben konnte der 19-Jährige die Männer nicht.

Zeugen, die auf dem Vorfall aufmerksam wurden und sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de