Polizei, Kriminalität

Mannheim-Gartenstadt: Einbruch in Einfamilienhaus

01.11.2016 - 16:35:42

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Gartenstadt: Einbruch in ...

Mannheim - Der Einbruch in Einfamilienhaus im Hainbuchenweg im Stadtteil Gartenstadt wurde der Polizei in der Nacht zum Dienstag gemeldet.

Kurz nach Mitternacht hatte die Hausbesitzerin ein verdächtiges Geräusch gehört, war aufgestanden und hatte nach dem Rechten geschaut. Im Flur traf sie auf einen etwa 25-jährigen Mann, südländischer Phänotyp, ca. 175cm groß, bekleidet mit dunkelblauer Lederjacke, dunklen Hosen und dunkler Baseballmütze. Die Geschädigte schrie den Unbekannten an. Dieser flüchtete daraufhin ins Esszimmer. Geistesgegenwärtig schloss die Frau den Raum ab, in der Hoffnung den Täter somit in der Falle zu haben. Danach rief die die Polizei.

Noch vor deren Eintreffen zog der Einbrecher den Rollladen nach oben, sprang in den Garten und flüchtete unerkannt.

Personen, die auf den Täter aufmerksam wurden, werden gebeten die Kriminalpolizei unter 0621/174-5555 anzurufen und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Markus Winter Telefon: 0621 174-1103 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!