Polizei, Kriminalität

Mannheim-Feudenheim: Drei Jugendliche treten Scheibe an Haltestelle ein - Weitere Zeugen gesucht!

15.09.2017 - 12:22:03

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Feudenheim: Drei ...

Mannheim - Ein Zeuge meldete der Polizei am Donnerstagabend, gegen 21:10 Uhr, dass drei Jugendliche in der Straße Wingertsbuckel die Scheibe der Straßenbahnhaltestelle "Hölderlinstraße" eingetreten haben sollen. Einer der beschriebenen Täter, ein 17-Jähriger, konnte beim Verlassen der Straßenbahn in Mannheim-Vogelstang festgenommen werden. Von seinen Komplizen fehlte jedoch jede Spur.

Einer der beiden Flüchtigen wurde vom Zeugen wie folgt beschrieben: männlich, schlanke Statur, ca. 178 cm groß, vermutlich Deutscher. Er trug Turnschuhe, eine blaue Trainingshose und eine grüne Jacke.

Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Weitere Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal unter Tel.: 0621/71849-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de