Polizei, Kriminalität

Mannheim: Ein Leichtverletzter nach Verkehrsunfall auf L 597

13.09.2017 - 19:51:48

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Ein Leichtverletzter nach ...

Mannheim - Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 10.000.- Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag auf der L 597, kurz nach der Abfahrt von der A 656 in Richtung Seckenheim/Edingen ereignete. Der Fahrer eines Renault Clio war kurz nach 15 Uhr auf der L 597 in Richtung Seckenheim/Edingen unterwegs, als er kurz nach der Abfahrt/Auffahrt von/zur A 656 einen vorausfahrenden Sprinter, der einen Autoanhänger mitführte, überholen wollte. Dafür fuhr er auf den mittleren der drei Fahrstreifen, der gleichzeitig den Abbiegestreifen zur A 656 in Richtung Mannheim darstellt. Dort kam ihm dort eine 50-jährige Renault-Fahrerin entgegen, die geistesgegenwärtig auf ihre rechte Spur ausweichen konnte, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Der Renault-Fahrer konnte so zwischen Sprinter mit Anhänger und entgegenkommender Renault-Fahrerin hindurchfahren, streifte allerdings den Autoanhänger, verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in den linken Straßengraben. Die Leitungen des Autoanhängers wurden bei dem Streifvorgang abgerissen, sodass er sich von der Anhängerkupplung löste und ebenfalls in den Straßengraben driftete. Der Verursacher zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Der Sprinterfahrer sowie die 50-jährige Renault-Fahrerin blieben unverletzt. Zu einer Kollision mit deren Fahrzeug kam es nicht. Der Sachschaden wird auf rund 10.000.- Euro geschätzt. Das total beschädigte Auto des Verursachers musste abgeschleppt werden. Die L 597 war für rund eine Stunde bis gegen 16.20 Uhr in Richtung Schwetzingen gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1102 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!