Polizei, Kriminalität

Mannheim: Citroen geriet ins Schleudern - 7.000 Euro Schaden

11.08.2017 - 13:31:54

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Citroen geriet ins ...

Mannheim - Bei ihrer Fahrt in der Röntgenstraße in Richtung Innenstadt geriet am Donnerstagnachmittag kurz nach 14 Uhr der Citroen einer 19-jährigen Mannheimerin aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und krachte gegen einen Masten.

Dabei zog sie sich Verletzungen zu, die erstversorgt und danach in einem Mannheimer Krankenhaus weiterbehandelt werden mussten. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 7.000 Euro.

Ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten reinigte eine Spezialfirma; den Citroen transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallörtlichkeit ab.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!