Polizei, Kriminalität

Mannheim: 10.000 Euro Schaden bei Unfall

04.05.2017 - 13:07:02

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: 10.000 Euro Schaden bei Unfall

Mannheim - Peugeot und Mercedes stießen am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr im Karl-Kuntz-Weg zusammen. Sachschaden entstand dabei in Höhe von 10.000 Euro. In Fahrtrichtung Seckenheimer Landstraße waren beide Autofahrer unterwegs, als der 52-jährige Peugeot-Fahrer trotz unklarer Verkehrslage überholte und es beim Wiedereinscheren zur Kollision mit dem Mercedes kam. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden von Abschleppdiensten abtransportiert. Der 65-jährige Unfallgegner zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!