Polizei, Kriminalität

Mann tödlich verletzt

13.10.2017 - 12:36:38

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Mann tödlich verletzt

Gommersheim - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Landau und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz

Noch ist unklar, warum am Donnerstagabend gegen 17.05 Uhr im Amselweg ein 35-jähriger Mann mit einem Transporter den 50-jährigen Lebensgefährten seiner Mutter umfuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb. Anschließend flüchtete der 35-Jährige mit dem Fahrzeug, konnte aber wenig später vorläufig festgenommen werden. Der Tatverdächtige soll heute Mittag dem Haftrichter des Amtsgerichts Landau vorgeführt werden.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Michael Baron Telefon: 0621-963-1030 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!