Polizei, Kriminalität

Mann greift Polizisten an - Schusswaffengebrauch

13.10.2017 - 18:01:35

Polizei Dortmund / Mann greift Polizisten an - Schusswaffengebrauch

Dortmund - Lfd. Nr.: 1112

Am heutigen Tag 13.10.2017 kam es im Rahmen eines Amtshilfeersuchens der Stadt Lünen um 11.23 Uhr in der Münsterstraße in Lünen zu einem polizeilichen Einsatz. Ein 29-jähriger Mann sollte in eine Psychiatrie eingewiesen werden.

Nach jetzigem Ermittlungsstand griff der Betroffene während des Einsatzes die Beamten mit einem Messer an. Die Polizeibeamten machten von ihrer Schusswaffe Gebrauch. Der Angreifer wurde dadurch verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Beamten blieben nach derzeitigen Erkenntnissen unverletzt.

Derzeit besteht bei dem 29-Jährigen keine Lebensgefahr.

Aus Neutralitätsgründen übernimmt das Polizeipräsidium Recklinghausen die Ermittlungen.

Weitere Auskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Dortmund unter 0231 926-26122

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!