Polizei, Kriminalität

Mann belästigt mehrere Frauen

16.12.2016 - 16:05:46

Polizeiinspektion Anklam / Mann belästigt mehrere Frauen

Greifswald - In den vergangenen Monaten kam es in Greifswald vermehrt zu Belästigungen von Frauen. Im Bereich Wieck und Eldena wurden junge Frauen durch eine männliche Person angesprochen, teilweise auch beleidigt oder bedroht und in einigen Fällen sogar unsittlich berührt. In diesem Zusammenhang wurde am Mittwochabend ein 31-jähriger Mann aus Greifswald auf frischer Tat festgenommen, dieser sitzt nun in Untersuchungshaft. Es ist nicht auszuschließen, dass der Mann weitere Belästigungen sexueller Art oder Beleidigungen begangen hat. Die Polizei sucht nach Zeugen und weiteren Opfern, die sich bitte telefonisch unter: 03834-540 224 oder per E-Mail an kk-ast.greifswald@polmv.de melden sollten.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressesprecherin Ina Gransow Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!