Polizei, Kriminalität

Mainz, Trunkenheitsfahrt verhindert

22.11.2016 - 13:56:08

Polizeipräsidium Mainz / Mainz, Trunkenheitsfahrt verhindert

Mainz - Montag, 21.11.2016, 20:35 Uhr Stark angetrunken wurde gestern Abend ein 40-jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Rheinallee angetroffen. Der 40-Jährige saß auf dem Boden neben einem dortigen Imbiss und war alkoholbedingt vollkommen orientierungslos. Da die Beamten bei ihm einen Fahrzeugschlüssel für einen in der Nähe geparkten Lkw fanden, wurde dieser sichergestellt. Da der Mann zudem nicht mehr stehen konnte, wurde er mit einem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Bereits um 01:30 Uhr erschien der Lkw-Fahrer wieder auf der Wache der PI Mainz 2 und verlangte die Herausgabe seiner Fahrzeugschlüssel. Ein daraufhin durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von immer noch 2,48 Promille. Den Schlüssel erhält er jetzt frühestens am Mittwochmorgen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de