Polizei, Kriminalität

Mainz, Junger Mann angefahren - Keine Erinnerung - Zeugen gesucht!

10.10.2016 - 19:55:44

Polizeipräsidium Mainz / Mainz, Junger Mann angefahren - Keine ...

Mainz - Am Montagmorgen, 10.10.2016, vermutlich nach 08:00 Uhr, wurde vermutlich ein 25-jähriger Mainzer aus der Neustadt (braune Haare, normale Statur, circa 1,75 Meter) im Bereich Kaisertor angefahren, stürzte auf die Mittelinsel und erlitt zunächst einen Blackout. Erst kurz vor 09:00 Uhr setzte seine Orientierung wieder ein. Nach einem Arztbesuch kam er zur Polizei und erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Er sei am Morgen, kurz nach 08:00 Uhr, aus dem Haus gegangen. Als er auf dem Weg in die Innenstadt die Kaiserstraße, Ecke Rheinallee, auf dem Fußgängerüberweg überquerte, sei er angefahren worden. Er stürzte und erlitt mehrere Prellungen am Körper und am Kopf. Der Wagen sei vermutlich von der Rheinallee, Richtung Innenstadt, gekommen und nach rechts auf die Kaiserstraße abgebogen. Beider Anzeigenaufnahme bei der Polizei konnte sich der junge Mainzer immer noch nur an Bruchstücke erinnern.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und/oder sachdienliche Hinweise zu Hergang des Geschehens und/oder zum Verursacher machen können.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 2 in der Neustadt: 06131 - 65 4210

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de