Polizei, Kriminalität

Mainz, Anruf eines falschen Polizeibeamten

21.02.2017 - 13:11:38

Polizeipräsidium Mainz / Mainz, Anruf eines falschen ...

Mainz - Am 20.02.2017, 10:40 Uhr, wurde eine 77-jährige Seniorin in der Mainzer Altstadt von einem Fremden angerufen. Der Mann behauptete, ein Polizeibeamter zu sein, Betrüger festgenommen zu haben und auf einer Liste, die sie bei den Betrüger gefunden hatten, ihren Namen gelesen zu haben. Jetzt wollte er wissen, ob sie Wertgegenstände im Haus hat. Die Seniorin legte auf und benachrichtigte Familienangehörige, die dann Anzeige gegen Unbekannt erstatteten.

Die Polizei warnt vor Anrufern, die mit falschen Angaben Geldbeträge oder Wertgegenstände betrügerisch erlangen möchten. Im Falle eines solchen Anrufes sofort die Polizei über Notruf 110 verständigen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de