Polizei, Kriminalität

Magstadt: Wohnung in Brand gesetzt

12.06.2017 - 17:51:31

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Magstadt: Wohnung in Brand gesetzt

Ludwigsburg - Vermutlich unter dem Eindruck einer vorausgegangenen familiären Auseinandersetzung hat ein 44-jähriger Mann am Montag, gegen 12:35 Uhr die eheliche Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Schillerstraße unter Verwendung eines Brandbeschleunigers in Brand gesetzt. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich keine Personen in dem Gebäude auf. Die Feuerwehr war mit 25 Einsatzkräften vor Ort und hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Die Höhe des angerichteten Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Der Tatverdächtige wurde kurz nach der Tat von der Polizei vorläufig festgenommen. Der Brandort wird derzeit von Kriminaltechnikern untersucht. Nach Abschluss der Maßnahmen werden wir nachberichten.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!